Inka-Gabriela

Inka ist ein Unikat, eine seltene Spezie...ja, so ungefähr und diese knappe, kurze Beschreibung wäre fast perfekt. Aber so einfach und simpel ist es eben nicht.

Trifft man sie zum ersten Mal wirkt sie unscheinbar, mäuschenhaft, leise. Sie schaut erst, beobachtet, lässt sich kurz Zeit, aber nicht allzu lange. Schnell erfasst sie die Lage und zeigt sich dann. Klar, deutlich und auf einem Mal ist ihre Unscheinbarkeit ausgewechselt durch eine Kompetenz mit fundiertem Wissen und Erfahrungen und das macht sie lachend deutlich. Das ist Inka. Und diese zwei Seiten pflegt sie auch in ihrem "sonstigen" Leben. 

Als studierte Kommunikationsdesignerin, Dozentin, Ausbilderin und Fachbuch-Autorin und bleibt sie der Macromedia Akademie in München jahrzehntelang treu. Sie baut einen Lehrgang auf, leitet diesen und wechselt inhaltlich zwischen, und gerade in der sich schnell wandelnden Medienwelt, der  Hochschulwelt und der Akademie. 

Bei einem Treffen an einem sonnigen Septembernachmittag mit 10 anderen besonderen Frauen erzählt sie, wieder kurz und unscheinbar, von ihrem zweiten Leben: 

Sie ist Autorin, Buchautorin und auch hier wechselt sie zwischen den Welten. Von Fantasy über heiße Liebesgeschichten bis hin zu Mystery-Thrillern hat sie sich ein breites Repertoire geschaffen. 

Wer kann schon von sich sagen, dass er/sie es auf Wikipedia geschafft hat? (https://de.wikipedia.org/wiki/Inka-Gabriela_Schmidt). Dort sind ihre Veröffentlichungen aufgeführt.

 

Selten habe ich eine Frau getroffen, die gar keine Scheu vor der Kamera hat, sich selbstverständlich zeigt und Freude an der Bewegung vor der Kamera hat.

 

Wie gesagt, das ist Inka-Gabriela!



Annette Swart Photojournalist

Swart_Annette@yahoo.de

 

 © all rights reserved

©alle Rechte auf Bilder/Fotos/Texte und Inhalte vorbehalten